Startseite

Hier finden Sie das aktuelle WIR-Programmheft 1. Halbjahr 2019 als PDF-Datei zum Download.

Die Weiterbildung in NRW – und sicher auch anderswo – hat sich in diesen Zeiten verschiedene Schwerpunkte auf die Fahnen geschrieben.
Da ist zum einen die Digitalisierung der Weiterbildung: Nicht nur die Lehre soll mit neuen Medien, mit digital ausgestatteten Unterrichtsräumen, mit Lernsoftware und Supportsystemen modernisiert werden, sondern auch die Verwaltung dieses Bildungsangebots: Teilnehmer, Räume, Personal … Ein dickes Paket also und nicht so einfach, denn …
… da ist zum anderen der Datenschutz (EU-DSGVO und BDSG) mit so einigen betrieblichen Konsequenzen und Umstellungen. Schließlich ist es gerade die Digitalisierung, die es erlaubt, dass immer mehr Daten erhoben und oft genug auch gespeichert werden (und nicht selten auch: müssen). Da gilt es, besondere Sorgfalt walten zu lassen und sich – auch mit professioneller Hilfe – entsprechend abzusichern und – technisch – unangreifbar zu machen. Noch ein dickes Paket also.
Da ist des Weiteren die „BnE“, die Bildung für nachhaltige Entwicklung, auch hier idealerweise als Thema der Lehre – aber auch als Thema einer Einrichtung, eines Hauses, einer Organisation. Ein umfassendes, ja globales Thema.
Aber neben diesen dicken Arbeitspaketen hat die Weiterbildung ja auch einen bildungspolitischen Auftrag mit einer ganzen Reihe von Themen wie Integration, Solidarität, Demokratie, Ökologie, Grundsicherung, Popularismus und Hass, etc., etc. …
Nicht vergessen also: Wir haben auch noch reichlich inhaltliche Arbeit als Bildungsträger.
Das sind die ganz dicken Pakete – in diesen Zeiten.

Viele Grüße

Achim Horstkorte, Leiter des WeiterbildungsInstituts Ruhr